Absicherung von kunstvollen Objekten

Ihr Versicherungsbedarf

Alles, was Ihnen lieb und teuer ist, sollte durch eine effiziente Versicherung vor eventuellen Schäden geschützt werden. Dabei können solche Objekte von vielerlei Natur sein: Kunstwerke, Teppiche, Wandmalereien, Bücher, Sammlungen aller Art – Gegenstände, die für Sie persönlich oder die Öffentlichkeit einen besonderen Wert haben. Eine fachgerechte Kunstversicherung bringt die Herausforderung der adäquaten Definition der Versicherungssumme mit sich. Diese muss sowohl von Ihnen als Museum, Atelier, Galerie, Künstler/in oder Privatperson, aber auch von der Versicherungsgesellschaft akzeptiert werden. Daher erfordert die Absicherung Ihrer Kunstobjekte großes technisches Fachwissen, Branchenerfahrung und nicht zuletzt ein etabliertes Netzwerk.

Genau die Sicherheit, die Sie brauchen

Als professioneller Versicherungsbroker unterstützen wir unsere Kunden/innen beim Schutz ihrer Kunstobjekte. Ob für fixe oder temporäre Ausstellungen, für die Archivierung oder die persönliche Nutzung von kunstvollen Gegenständen – wir geben Ihnen die Möglichkeit zu einer professionellen Schätzung Ihrer Wertgegenstände. Mit diesen Ergebnissen kontaktieren wir die in diesem Bereich führenden Versicherungsunternehmen. Wir prüfen alle eingegangenen Offerte und empfehlen Ihnen den interessantesten Anbieter.
Erfahrungsgemäß handelt es sich bei der Kunstversicherung um All-Risk-Policen, die Ihre Vermögensobjekte gegen jegliche Risiken absichern. Beispielsweise handelt es sich dabei um DiebstahlVerlustFeuer und Beschädigung. Bei Transporten von Kunstwerken, kommt eine „Nagel-zu-Nagel“-Versicherung zum Einsatz, welche Wertgegenstände gegen alle möglichen Risiken auf ihrem Transport versichert, bis das Objekt wieder bei seinem Besitzer angelangt ist.

Haben Sie Fragen?

Wir geben Ihnen gerne die Antworten!