Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Mitarbeiter sind wertvoll

Eurorisk schützt seine Ressourcen mit allen notwendigen Maßnahmen!
Bis 2022 könnten sich die Ausgaben eines italienischen Haushalts um fast 500 Euro pro Jahr erhöhen.
Das geht aus einer aktuellen Analyse von Codacons hervor, die die vom Statistikamt Istat veröffentlichten Daten untersucht hat. Diese bestätigen den Anstieg der Einzelhandelspreise, der auch auf den Krieg in der Ukraine, die hohen Energiepreise und die Auswirkungen auf das Budget der Italiener zurückzuführen ist.
"Insgesamt erreichen die Preiserhöhungen im Einzelhandel, allein bei den Ausgaben für Nahrungsmittel und Getränke,
eine Mini-Einschnitt von 480 Euro mehr pro Jahr und Familie.", erklärt Codacons Präsident, Carlo Rienzi. "Der Konflikt in der Ukraine wirkt sich weiterhin auf eine Vielzahl von Produkten aus, von Öl über Brot bis hin zu Nudeln, und diejenigen, die den Preis dafür zahlen müssen, sind die Verbraucher, die immer mehr ausgeben, um den Einkaufswagen zu füllen oder genötigt sind, ihren Lebensmittelkonsum zu reduzieren, um über die Runden zu kommen."

Gregor Stimpfl, CEO der Assiconsult Gruppe S.R.L. und der Eurorisk S.R.L., unterstützt durch den neu gewählten Vizepräsidenten
Vizepräsident der Gruppe und Leiter der Kreditabteilung, Danilo Potenza, und C.F.O. und Leiter der Personalabteilung, Harald
Gruber, sind mit diesen Zahlen und den Schwierigkeiten, mit denen wir uns heutzutage alle auseinandersetzen müssen, vertraut. Aus diesem Grund haben alle Mitglieder des Verwaltungsrats beschlossen, im August für jeden Arbeitnehmer (über
mehr als 100 Mitarbeiter und 5 Betriebssitze: Bozen, Mailand, Trient, Innichen und Innsbruck) einen Beitrag
in Form einer einmaligen Prämie von 450,00 €. für Vollzeitbeschäftigte.
Es handelt sich hierbei um eine der vielen konkreten Maßnahmen, die das Unternehmen im Laufe der Jahre ergriffen hat, damit das Engagement der Mitarbeiter gewürdigt wird. Diese haben nämlich selbst in Zeiten von Covid stets für Kontinuität und die Erreichung gemeinsamer Ziele gesorgt: dem Schutz des Kunden.
Heute ist die Assiconsult / Eurorisk Gruppe das größte Maklerunternehmen in Trentino Südtirol und
landesweit unter den Top 8 positioniert. Die Organisation bietet Lösungen sowohl für die häufigsten sowie allgemeinen Risiken als auch für sektorspezifische Risiken wie z. B. die Kreditbranche und die Unternehmensfürsorge. Die Gruppe ist bereits seit vielen Jahren teil teil eines internationalen Netzwerks, um seine Kunden auch weltweit unterstützen zu können.
Die Gruppe sucht Bewerberinnen und Bewerber mit oder ohne Berufserfahrung, mit Hochschulabschluss oder sogar
Oberschule, um der Organisation an jeglichen Standorten beizutreten.
Zur Liste
 

Registrieren Sie sich jetzt für den Eurorisk Newsletter Entdecken Sie unsere social news