Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Assistenz und Versicherungsvermittlung

Die Unterstützung durch Eurorisk in der Verwaltung von Policen und Ansprüchen

Der Zugriff auf den Versicherungsmarkt, der nur für einige Unternehmensrisiken erfolgen sollte, muss das Ziel haben, ein unsicheres Element, den potentiell feststellbaren Schaden, mit einem sicheren Element, den Kosten für die Versicherungsprämie, auszutauschen, um dem Unternehmen Sicherheit in der Kontinuität zu garantieren. Es muss daher vermieden werden, dass sich in den vom Unternehmen abgeschlossenen Verträgen Schatten oder Interpretationsspielräume verstecken, die im Moment ihrer Anwendung Quellen für Unsicherheiten in Bezug auf die Schadensregulierung darstellen können und so die Angemessenheit und Wirksamkeit des Zugriffs auf die Versicherung zunichtemachen. 
 
Unser Einsatz erreicht dieses Ziel durch ein in mehrere Stufen unterteiltes Verfahren: 
 
  • Analyse der existierenden Verträge, um die technische und ökonomische Konformität zu prüfen
  • Gestaltung eines neuen allgemeinen Versicherungskonzeptes, um die Sicherheit des Unternehmens zu erhöhen
  • Untersuchung und Prüfung der einzelnen Klauseln, die den Vertrag ausmachen
  • Vermittlung mit den Versicherungsgesellschaften
  • Überwachung und jährliche Aktualisierung der Verträge
  • Operative Verwaltung von Fristen, Zahlungen und Vertragsänderungen
  • Konsequente Unterstützung für jeden Versicherungsbedarf
 

Der Versicherungsvermittler

Vermittler oder Makler: die Vermittler, die im Auftrag des Kunden tätig sind und keine Vertretungsvollmacht für Versicherungs- oder Rückversicherungsunternehmen haben“. (Verordnung ISVAP 5/2006, die den Kodex der Privaten Versicherer enthält) 
 
Der Broker ist der einzige Vermittler, der berechtigt ist, eine unparteiische Analyse des Kunden durchzuführen, da er sein Mandat nur vom Kunden erhält und keine Art von Verbindung mit Versicherungsgesellschaften hat. Aus diesem Grund kann er die Kosten und angebotenen Leistungen aller auf dem Markt vertretenen Gesellschaften frei vergleichen. Der Broker stellt sich demnach als Vermittler im Auftrag des Kunden in Bezug auf die Versicherungsgesellschaft sowohl in der Planungs-, als auch in der Abschlussphase und während der gesamten Laufzeit des Versicherungsverhältnisses dar. 
 
Unsere Art der Vermittlung 
 

Registrieren Sie sich jetzt für den Eurorisk Newsletter Entdecken Sie unsere social news